Seiten

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Me made Mittwoch

Wrap and Tie

Nach sehr langer Zeit, habe ich mal wieder daran gedacht Fotos für den Me made Mittwoch zu machen.

Das Kleid ist das Wickelkleid Wrap and Tie aus der aktuellen Ottobre.



Das Kleid ist sehr leicht zu nähen. Die Anleitung ist gut geschrieben. Ich habe mir endlich das Framilon Band gekauft, und es wie in der Anleitung angegeben zwischen Bündchen und  Ausschnitt genäht. 
Der Stoff ist ein Jersey von Der rote Faden.

 Unter dem Kleid trage ich ein Top nach dem Schnitt Celine von sewy. Das Top ist schon im letzten Winter entstanden und wurde sehr oft getragen. Hier liegen schon die Nähsets für weitere drei. 
Ich habe das Kleid bei der Annäherung in Würzburg zum ersten Mal getragen und mag es sehr. Es könnte sein, dass noch mehrere nach diesem Schnitt enstehen. Den Schwalben Stoff gibt es noch mal in weiß :). 
Nachtrag: Ich habe Größe 38 genommen. Mein Brustmaß ist zwischen 38 und 40, da wäre die 40 besser gewesen. Für meinen Geschmack ist der Ausschnitt ein bisschen zu tief, deswegen trage ich auch ein Top darunter. Dann fühle ich mich einfach wohler. 

Mehr selbstgenähte Kleidung gibt es wie jeden Mittwoch hier




Kommentare:

  1. Ich habe dich in dem Kleid ja schon live und in Farbe gesehen. Ein tolles Kleid, das mit Stoff und Schnitt sehr gut zu dir passt.

    Liebe Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid schaut sehr gut aus und steht Dir ebenso.

    Gruß,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Und welche Größe hast du genommen? Oktober fällt ja gerne viel zu groß aus. Dein Kleid ist echt toll.
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe es ja schon in echt bewundern können, steht dir wirklich gut und der Stoff ist herzallerliebst!
    Liebe Grüsse Stella

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist wirklich toll! Den Schnitt für das Top merke ich mir. Finde den Ausschnitt bei Wickelkleidern auch oft schwierig, aber mit Top kein Problem!
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist echt schön geworden. So ein Wickelkleid ist ja auch ein echtes Allround-Teil. :)

    AntwortenLöschen
  7. Im Wickelkleid ist man irgendwie immer gut angezogen und deine Stoffauswahl passt super zum Schnitt. Ich habe bei meinen Wickelkleidern am Ausschnitt durchsichtige Druckknöpfe angenäht, dass entschärfte die Sache etwas.
    viele Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Kleid und und schöner Stoff! Animalprint sozusagen. Wickelkleider sind eine feine Sache, nur das mit dem Ausschnitt ist immer etwas Glücksache, finde ich. LG Christa

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kleid habe ich ja schon in Würzburg bewundern können, es steht Dir wirklich sehr gut. Und mit dem Schwarz-weissen Stoff für alle Gelegenheiten passend.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kleid habe ich ja schon in Würzburg bewundern können, es steht Dir wirklich sehr gut. Und mit dem Schwarz-weissen Stoff für alle Gelegenheiten passend.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid sieht klasse aus, gefällt mir gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  12. Toll, in echt ist es natürlich noch viel schöner. Hast du es im Nachhinein noch ein wenig gekürzt? LG Carola

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Kleid, steht Dir sehr gut und der Stoff finde ich auch schön :).
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  14. Hübsches und unkompliziertes Kleid, das Dir gut steht.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  15. Schöner Stoff und Schnitt.
    Das Unwohlsein bei tieferen Ausschnitten kann ich nachempfinden, dehalb trage ich auch meistens ein Top unter Blusen oder Kleidern.
    LG
    Lila

    AntwortenLöschen
  16. Das Kleid sieht toll aus ... ganz mein Geschmack!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  17. Ein wirklich hübsches Kleid! Der Stoff ist wie gemacht dafür!

    Viele Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön vor allem in echt. Hatte gar nicht auf dem Schirm, dass der Schnitt aus der ottobre ist. Den hab ich in Würzburg ja in grün genäht. Lg Dana

    AntwortenLöschen
  19. Wirklich schön! Und ich hab´es gar nicht mehr geschafft, es anzuprobieren.....
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.