Seiten

Samstag, 16. Mai 2015

Stoffwechsel

Es ist wieder soweit Frau Siebenhundertsachen und Lotti laden zum Stoffwechsel ein.
Hier ist mein Steckbrief:

Was nähst du am liebsten für dich?
Kleider, Röcke und Shirts

Hast du dir für diese Frühjahrs/Sommersaison Pläne gemacht, etwas
bestimmtes vorgenommen? Was wirst du wohl als nächstes nähen wollen?

Ich möchte einige Wickelkleider nähen. Ich habe mir schon verschieden Schnitte rausgesucht.
Und Röcke ich möchte mir für diesen Sommer Röcke mit passenden Oberteilen nähen. z.Bsp. diesen hier

Die Glaubensfrage: Webstoff oder Jersey? Oder doch beides?
Webstoff für Röcke und Jersey für Kleider.

Welches Material vernähst du am liebsten (z.B. Viskose, Baumwolle,
Wolle, …) – gegen was hast du eine (starke) Abneigung?

Jersey mit hohem Baumwollanteil. Baumwolle, "natürliche Stoffe" nicht zu viel Plastik. Kein Pannesamt oder Nicky.

Was sind deine Lieblingsfarben, welche stehen dir gut? Welche gehen gar nicht?
Gelb und grün geht gar nicht. Lieblingsfarben sind blau in allen Tönen. Petrol, Türkis, aber auch dunkle, Rottöne kein orange.

Welche Muster magst du? Groß oder klein? Blumen, Streifen, Punkte?
Oder sind Muster vielleicht gar nicht so deins?

Kleine Muster, Punkte, Blumen, grafische Muster.


Was sind die Kleidungsstücke, die dir (in letzter Zeit) in deinen
Augen am besten gelungen sind? (Bitte mit Link oder Foto) Sind welche
dabei, die du vor allem wegen ihres Stoffes magst?

Das Bloggertreffen Kleid

Der Schwan/Fisch Rock

Tiramisu

Lieblingskleid 2014

Wieviel Stoff verbrauchst du ca. für einen Rock, ein Oberteil, ein
Kleid? Welche Mindestmenge benötigst du für die Verarbeitung? Oder
hast du sogar ein Maximalmaß für Stoff?


Wenn ich einen Stoff sehe der mir gefällt und ich weiß noch nicht was daraus werden soll, dann kaufe ich zwischen 1,5 und 2 Meter.
1 Meter brauche ich min. für ein Oberteil oder Rock, je nach Schnitt. Für ein Kleid brauche ich zwischen 1,5 - 2 Meter mindestens.

Gibt es sonst noch etwas, das dich als Näh-/Stofftyp in deinen Augen ausmacht?

Hier  ist mein Stoffwechsel Steckbrief vom Herbst. Soviel hat sich seither nicht verändert.
Vielleicht werde ich ja dieses Mal überrascht, damit ich aus meinem Schema ausbrechen muss.