Seiten

Sonntag, 15. November 2015

Weihnachtskleid Sew Along 2015

Heute ist das erste Treffen  zum diesjährigen Weihnachtskleid sew along.
Leider haben es meine beiden Kleider vom letzten Jahr nicht aus dem Schrank geschafft.
Kleid Nr. 1
 Das Dodo Kleid, entweder fehlte es an Gelegenheiten oder es war zu warm für dieses Kleid. Entsorgt wird es auf keinen Fall, denn ich mag es sehr. Vielleicht darf es in diesem Winter raus.
Kleid Nr. 2
Dieses Kleid ist eigentlich ganz  toll. Aber der Ausschnitt viel zu groß für mich. Es passt nicht in meinen Alltag. Auch wenn das Weihnachtskleid etwas besonders sein soll, so möchte ich es doch öfter anziehen können.

Für dieses Jahr habe ich jede Menge Pläne und kann mich nicht entscheiden.
Michou hat auf ihrem Blog dieses Buch vorgestellt. Als ich es ein paar Wochen später in einer Buchhandlung zufällig entdeckte, habe ich es sofort gekauft.
Bis jetzt habe ich nur in dem Buch gelesen. Aber ich habe schon ein paar Modelle die ich sehr gerne nachnähen möchte.

Nr. 2
Ich finde diesen Schnitt so toll. Ich habe ihn im Sale gekauft und schaue ihn seither immer wieder an. Eigentlich ein Sommerkleid. Aber der Weihnachtskleid sew along wäre eine Ausrede um so viel Stoff für nur ein Kleid zu kaufen. Ich möchte Modell D (links unten) nähen. 

Nr. 3
Ich habe mir verschiedene Craftsy Kurse gekauft. Darunter auch, The Couture Dress with Susan Khalje. Ich habe den Kurs im Schnelldurchlauf angeschaut. Er ist toll gemacht, sehr gut erklärt. Und Susan spricht so deutlich, das es kein Problem ist, sie zu verstehen. Allerdings ist es ein Couture Kurs und es wird viel von Hand genäht. Das Kleid nach Susans Methode zu nähen, würde sehr viel Zeit in Anspruch nehmen und ich weiß nicht ob ich das vor Weihnachten schaffe. 

Vielleicht werfe ich meine Pläne aber auch nochmal um, wenn ich hier Modelle entdecke die mir besser gefallen. 
Danke KatharinaMonikaWiebke und Nina für die Organisation 



Kommentare:

  1. Ich finde den McCalls Schnitt extrem schön (ich glaube beim Nadelbernd gab es den letztes Jahr als Weihnachtskleid) und Dein Kleid Nr. 2 aus dem letzten Jahr übrigens auch. Den Ausschnitt finde ich gar nicht zu groß, aber ich weiß schon, dass da jede ihr eigenes Empfinden hat. Ein wenig Spitze drunter nähen? Oder ein Tuch drüber (oder reinstecke, wie bei einem Dirndl)?
    ich hoffe Du findest einen weg, es noch ein paar mal tragen zu können.
    Liebe Grüße
    Frl. Notter

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Wahl in allen Jahren! Aus welchem Heft ist das Kleid vom letzen Jahr?
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Buch Vorstellung. Ich liebäugelte auch mit dem Buch und suchte noch nach einer zweiten Meinung. Jetzt wird bestellt. Tolle Schnitt Auswahl.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Au ja, das McCalls Kleid ist sehr schön und so wer kann bei so einen schönen schwingenden Rock wiederstehen ;-) Bin gespannt wie du dich entscheidest!
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
  5. Da alle deinen Ideen überzeugend sind, wirst du sicher nach deinen zeitlichen Möglichkeiten entscheiden müssen. Oder lieber ganz unvernünftig doch nicht?
    ich bin gespannt.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.