Seiten

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Me made Mittwoch

Dieses Kleid habe ich zuerst bei Susi gesehen. Sie trug dieses schöne Kleid beim Bloggertreffen in Stuttgart. Danach habe ich mir den Schnitt bestellt. Zum nähen bin ich leider erst jetzt gekommen. Der Schnitt ist so toll, das ich auf jeden Fall noch weitere Varianten nähen werden. Die nächste soll einfarbig werden, damit man die schönen Details und Kräuselungen besser erkennen kann.


 Ich habe das Kleid schon ein paar Mal getragen und es verrutscht einfach nichts. Das finde ich an dem Schnitt toll. Ich habe schon andere Wickelkleider genäht, da musste man immer wieder mal geraderücken und den Ausschnitt kontrollieren, das ist hier nicht der Fall.

Stoff: Ringadingdong Jersey von Hamburger Liebe
Schwierigkeit: wenn man sich stur an die Anleitung hält, besonders beim Taillenband, ist es kein Problem. Weitere Versionen werden folgen. 

Mehr selbstgenähtes gibt es wie jeden Mittwoch hier



Kommentare:

  1. Soo schön! Der Schnitt ist wirklich wunderbar mit den schönen Details, da habe ich auch schon überlegt. Aber dieses elendige zusammenkleben.... oder gibt es die Datei auch als pfd zu plotten?
    Wie auch immer, tolles Kleid! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Der Jersey passt wunderbar zum Schnitt und das Kleid steht dir super! Wickelkleider die nicht gezubbelt werden wollen, sind ja nicht so einfach zu finden...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.