Seiten

Mittwoch, 16. September 2015

Me made Mittwoch

Das Fehlerkleid

Dieses Kleid hat so viele Fehler, das ich gar nicht alle aufzählen möchte.
Es war mein erstes Kleid mit Futter. Auch wenn Jerseykleider kein Futter brauchen, wollte ich mich endlich an ein gefüttertes Kleid wagen. Jetzt bin ich froh, das ich das Kleid gefüttert habe, denn es ist wärmer als meine anderen Jerseykleider.


Dieses Kleid ist beim Himmelfahrtskommando sew along von Mama macht Sachen und Steffi entstanden. Es hing seit letztem Sommer im Schrank und ich habe es erst jetzt wieder entdeckt. Da mir der Schnitt so gut gefällt, habe ich den Schnitt herausgesucht und ein neues, fehlerfreies Kleid genäht, noch Reißverschluss und Saum, dann ist es fertig.
Ich kann mir gut vorstellen noch weitere Kleider nach dem Schnitt zu nähen.

Mehr selbstgenähtes, altes wie neues gibt es wie jeden Mittwoch hier

Kommentare:

  1. Süßes Kleid. Ich kann verstehen, dass du es füttern wolltest, gerade bei hellen Stoffen fühlt man sich dann ja doch irgendwie "angezogener". Und mit dem Wärme-Faktor ja auch toll, dass es gut im Übergang passt, so mit Cardigan und kontrastiger Strumpfhose vielleicht? Oder wäre das nicht so deins? lg Inga

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Kleid sehr gut, der Stoff ist schön und sitzen tut es toll! Viel Spaß damit!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.