Seiten

Mittwoch, 27. März 2013

Neu eingetroffen





Und noch ein paar mehr :)
Ab sofort in meinem Dawanda Shop.

Me made Mittwoch

Die Jeans von letzter Woche werde ich nach den Ferien vorstellen und aussagekräftige Fotos machen. Bei uns sind Osterferien, die Kinder sind zuhause und da habe ich nicht die nötige Zeit und Ruhe.
Da kam mir das Nähpaket von Schnittquelle gerade recht. Kein Abpause, kein lästiges Suchen auf dem Schnittmusterbogen. Einfach ausschneiden und loslegen.




Falls jemandem von euch der Stoff und die Farbe bekannt vorkommen sollte :) Ja mir ging es auch so als ich das Paket öffnete. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Der Stoff aus dem Nähpaket ist der gleiche wie  hier
Bei dem Schnittmuster handelt es sich um den Kassak Marly. Ich habe den Schnitt um 15cm verlängert.
Mehr selbst genähtes gibt es wie jeden Mittwoch hier

Sonntag, 24. März 2013

Blueberry Coconut Bars

gab es heute als Sonntagssüß bei uns.
Das Rezept ist aus der Lecker Bakery.


Und es ist sehr zu empfehlen. 

Mittwoch, 20. März 2013

Me made Mittwoch

Heute bin ich komplett me made. Die Jeans habe ich letzte Woche schon gezeigt und wenn ich mir die Bilder jetzt anschaue sieht man diese Woche noch weniger von der Jeans wie letzte Woche :)
Ich glaube ich muss für sie mal einen extra Beitrag schreiben. 


Die Bluse ist aus der Ottobre Woman Herbst./Winter 2012 Nr. 7. Die Jeans ist aus dem gleichen Heft. Der Jeansstoff ist von Alfatex und der Blusenstoff ist ein feiner Baumwollstoff von Stoff und Stil. 





Hier habe ich eine tolle Anleitung gefunden um den Kragen zu nähen. 
Und hier gibt es noch mehr selbstgenähtes. 

Mittwoch, 13. März 2013

Me made Mittwoch

Heute ist Hose wie Oberteil me made.
Das Oberteil ist der Kassak Stokkum von Schnittquelle. Der Stoff wurde mir von Schnittquelle empfohlen. Es handelt sich um eine Art Jersey. Der Schnitt ist sehr einfach und schnell zu nähen. Ich werde ihn  noch ein Mal aus Strickstoff nähen.





Die Hose ist die Ottobre Jeans. Meine dritte nach diesem Schnitt und jedes Mal fällt sie anders aus. Die erste habe ich in Gr. 38 aus Cord genäht. Sie war ein Probemodell und passte perfekt. Die zweite habe ich aus Strechtjeans genäht. Sie war zu eng und ich trage sie sehr ungern. Für diese Hose habe ich den Schnitt in Größe 40 abgepaust. Dieses Mal ist sie mir ein bisschen zu groß. Da mir das Hosen nähen Spaß macht und ich mich in selbstgenähten Kleidungsstücken inzwischen wohler fühle als in den gekauften werde ich noch weiter Hosenschnittmuster ausprobieren. Habt ihr vielleicht Lieblingsschnitte die ihr empfehlen könnt?
Mehr Selbstgenähtes gibt es wie jeden Mittwoch hier



Dienstag, 12. März 2013

my kid wears

Heute bin ich auch ein mal mit dabei.






Das Schnittmuster ist wieder klein Vlieland. Mehr Kinderkleidung gibt es hier

Donnerstag, 7. März 2013

Das Letzte

Kleidungsstück das ich mit der alten Overlock genäht habe.

Seit ein paar Tagen steht auf meinem Nähtisch eine babylock Imagine und das Nähen macht wieder richtig Spaß. 

Das Schnittmuster ist klein Vlieland von Schnittreif. 

Mittwoch, 6. März 2013

Me made Mittwoch

Das Kleid das ich heute vorstelle ist zwar nicht so gelungen dafür habe ich aber sehr viel gelernt. Der Schnitt ist Vogue 8685. Ich habe einen Romanit von Alfatex verwendet. 
Der Schnitt ist einfach und dank der Zeichnungen und genauen Anleitungen kein Problem. Ich habe auch zum ersten Mal den Spezialfuß für nahtverdeckte Reißverschlüsse ausprobiert und bin begeistert wie einfach das ist. 
Bei der Anprobe stellte ich dann fest das ich am Rücken um den Reißverschluss herum zu viel Stoff habe. Je nach Bewegung hatte das Kleid im oberen Teil eine Beule. Es war schon spät am Abend und ich wollte das Kleid unbedingt fertig machen. Nach vielem hin und her habe ich die 6 cm weggenommen und den Reißverschluss neu eingenäht. Das Kleid passt und die Beule ist weg. Aber mir persönlich ist es zu figurbetont. Ich wollte die Version mit dem ausgestellten Rock nähen, leider reichte dafür der Stoff nicht. 



Da mir das Problem mit dem Reißverschluss kein Ruhe gelassen hat, habe ich am nächsten Tag aus Stoffresten noch ein Mal das Oberteil genäht und es so gemacht wie es richtig sein soll. Ich habe Abnäher auf beiden Seiten des Reißverschlusses eingenäht und das Kleid passt. Ich habe lange überlegt ob ich heute mit machen soll, aber vielleicht helfe ich damit anderen die das gleiche Problem hatten. 
Die Bilder von mir hat meine vierjährige Tochter gemacht. 

Mehr me made gibt es wie jeden Mittwoch hier